Stacks Image p382_n298556
Stacks Image p382_n298560
menu Menu

Stephanie Maria

Mein Lebenslauf in Bildern

  • A short description about the picture goes here
    Seit meiner frühsten Kindheit habe ich die Ballettschulen im Saarland besucht. Ballettschule Gazie, Hildegard Rozek, Charles Bankston mit Auftritten mit den jeweiligen Fördervereinen.
  • A short description about the picture goes here
    Von Kindesbeinen an wurde ich bei feierlichen Anlässen gerne ans Mikrofon gebeten.
  • A short description about the picture goes here
    In meiner Gymnasialzeit war mir das Modeln, Theaterspielen und Aufführen von Musicals wichtiger als fürs Abi zu pauken.
  • A short description about the picture goes here
    Auch während meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau und auf Fernreisen plante, choreographierte und inszenierte ich diverse Auftritte.
  • A short description about the picture goes here
    Meine Vorbereitung zum Studium (Gesangsunterricht, Stepp- und Jazztanz) finanzierte ich durch Werbeverträge.
  • A short description about the picture goes here
    In den 90er Jahren erfüllte ich mir meinen Jungendtraum, ließ meinen ersten Beruf liegen und studierte an der Universität der Künste (UdK) in Berlin Tanz, Gesang und Schauspiel mit Abschluss Diplom Musical-Show.
  • A short description about the picture goes here
    Dem folgte ein 3-jähriges Engagement als Solistin für Kindertheater, Musical und Schauspiel am Stadttheater Pforzheim. (Baden-Württemberg). Als ‘Bridget‘ im Musical ‘A Slice of Saturday Night’
  • A short description about the picture goes here
    In Carlo Goldoni‘s ‚Die Trilogie der Sommerfrische‘ als ‚Giacinta’
  • A short description about the picture goes here
    ‚Präsidentin de Tourvel‘ in ‚Gefährliche Liebschaften‘
  • A short description about the picture goes here
    Ebenso spielte ich in kleineren Filmrollen. Diese Zeit wurde durch den Strukturwandel in der TV Branche (Schauspielerinnen wurden durch Models ersetzt) jäh unterbrochen. Ganz auf mich gestellt, nahm ich mir Zeit für meine persönliche und künstlerische Entwicklung und lernte die ursprüngliche brasilianische Musik von Carioca Freitas kennen; nur 1 Monat später Jyoti – Nachfahrin der Cherokee Indianer – über die ich die Weisheiten, Lehren und das kulturelle Erbe ihres Stammes erfahren durfte.
  • A short description about the picture goes here
    Ende der 90er Jahre, führte mich die Kunst sozusagen „back to the roots“ zum Straßentheater, ähnlich der Commedia dell' arte und mit dem Theater „Rue Piétonne“ (Strasbourg, Frankreich), das ganz auf ‚mime‘ setzt, einem auf die Körpersprache reduziertes Spiel, bereiste ich viele Jahre Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien.
  • A short description about the picture goes here
    Ich verdanke meinem Bruder diverse Fotoshootings als ‚Model Petite‘ in Nürnberg.
  • A short description about the picture goes here
    Auf der Suche nach weiteren Ausdrucksmöglichkeiten und Musikrichtungen stieß ich auf die kulturelle Vielfalt der World Music und durfte mit Künstlern aus aller Welt als Solosängerin, Tänzerin (inkl. Choreographien) und musikalische Clownin nicht nur große Säle und Kirchen füllen, sondern auch mich als Künstlerin weiterentwickeln. In dieser Zeit begann ich auch Seminare für Stimme, Sprache und freien Tanz zu geben (2002).
  • A short description about the picture goes here
    Zeitgleich entwickelte ich meine Soloperformances, die ich in Deidesheim (Rheinland-Pfalz) aufführte.
  • A short description about the picture goes here
    Von 2005 – 2007 war ich als künstlerische Leiterin der Kinderfreizeiten in Löwenstein (bei Heilbronn) tätig, sowie in diversen Naturprojekten engagiert mit von mir maßgeschneiderten Auftritten zur Geschichte der Region. Weiterhin gab ich Seminare, Gruppen- und Einzelstunden in Atem- und Stimmtechnik sowie individuellen Gesang und Ausdruckstanz.
  • A short description about the picture goes here
    In 2007 habe ich begonnen musikalische Früherziehung für Kleinkindgruppen und Kindern im Vorschulalter zu geben. Seit 2013 leite ich Musikgartenkurse® in einer Hebammenpraxis in Südbaden für Mutter/Vater-Kind Gruppen ab dem Säuglingsalter bis ca. 5 Jahren.
  • A short description about the picture goes here
    Gerne nutze ich Gelegenheiten, ‚frei zu singen‘, wie hier auf einer Hochzeit.
  • A short description about the picture goes here
    Und ich bin nicht müde geworden, mich immer wieder neuen musikalischen Ausdrucksformen und Rhythmen zu öffnen, wie 2017 bei der 1-wöchigen ‚World Percussion Academy – Percussion first!‘ an der Landesmusikakademie in Heek-Nienborg, Nordrhein-Westfalen).
  • A short description about the picture goes here
    2018 erfülle ich mir einen Herzenswunsch – wie lange soll ich auch noch warten – und veröffentliche mein Debütalbum ‚INFINITY‘.